Auf Anregung aus der Elternschaft setzt der Förderverein eine praktische Idee für den KiTa-Alltag um. Wir haben die Anschaffung von 50 Windeltaschen, in Fachkreisen auch Wet Bags genannt, finanziert und konnten diese im Juni an die Einrichtung übergeben.

Zur besseren Unterscheidung in den Gruppen sind drei verschiedene Motive mit Katzen, Bären und Wale verfügbar, die praktischen Funktionen sind aber jeweils identisch. Ein großes Format bietet genügend Platz für gebrauchte Kinderkleidung, zwei separat mit Reißverschluss schließbare Fächer ermöglichen eine Trennung zwischen Nass- und Schmutzwäsche. Eine Beschichtung sorgt für Wasserfestigkeit, ein verschließbarer Haken für die Befestigung an den Garderobenhaken.

Die Taschen können nach Benutzung in der Waschmaschine gewaschen werden und so wie neu für den nächsten Einsatz in die KiTa zurückgegeben werden. Wir hoffen auf einen langjährigen, nützlichen Einsatz und freuen uns, damit die bisher verwendeten Einmal-Plastiktüten ablösen zu können.

Auch wenn derzeit keine gemeinsamen Veranstaltungen im Kindergarten stattfinden können, ist der Förderverein nicht untätig. Ende April wurde ein neuer, stabiler Trettrecker an den Kindergarten übergeben. Besondere Vorzüge sind die Luftbereifung, Gangschaltung und eine stabile Bauweise.

Erste Tests ergaben, dass bis zu drei Kinder gleichzeitig mitfahren können! Wir wünschen viel Freude beim täglichen Einsatz im Außenbereich!

Liebe Eltern,

unser Förderverein KiTa Insterburger Weg Göttingen hat im Zuge einer Ausschreibung der Sparkasse Göttingen zur Förderung von Projekten in Kindertagesstätten während der Pandemie eine Spende von 500 Euro für die Umsetzung unserer Waldtage bekommen.

Da die KiTa derzeit nicht den Stadtbus nutzen darf, kann nun, sobald es die Rahmenbedingungen (Pandemie-Entwicklung und personelle Strukturen) zulassen, ein extra Bustransfer für die Kinder von der KiTa zum Wald und wieder zurück organisiert werden.
Wir freuen uns sehr über die Förderung und hoffen, dass die Umsetzung bald stattfinden kann.

Euer Vorstand vom Förderverein

Anlässlich des Laternenfests hat der Förderverein allen Insterburger Kindern eine Holzlaterne zum Geschenk gemacht. Gestaltet gemeinsam mit euren Kindern die Laterne und habt trotz der Einschränkungen eine schöne Zeit!

Euer Vorstand vom Förderverein

Der Förderverein hat erneut eine Reihe von Spielgeräten für die Kita finanziert:

  • Ein Rattanspielhäuschens für den Garten
  • eine Bogenspielleiter für den Innenbereich
  • ein Buggy für die Krippe

Wir sind sicher, die Kinder werden viel Spaß mit den neuen Materialien haben.

Euer Vorstand vom Förderverein

Liebe Eltern und Unterstützer*innen,

am 22. September hat die diesjährige Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins KiTa Insterburger Weg stattgefunden. Es ist uns ein Anliegen, Euch (gerade in dieser besonderen Zeit) über die Tätigkeiten des Vereins auf dem Laufenden zu halten und immer auch neue Eltern als Mitglieder und Förderer für den Verein zu gewinnen, um die wertvolle Arbeit der KiTa im Sinne einer positiven Entwicklung für unsere Kinder zu unterstützen.

Zunächst gibt es eine aktuelle personelle Veränderung im Vorstand:

Elisabeth Neuger hat den 1. Vorsitz abgegeben, da ihre Tochter mittlerweile eingeschult worden ist. Neue 1. Vorsitzende ist Julia Dolle (Mama von Zoe im Kindergarten und Maria in der Krippe – gelbe Gruppe). Sie freut sich darauf, zusammen im Vorstand mit den Mitarbeiter*innen der KiTa und mit Hilfe Eurer Fragen, Anregungen und Ideen ein möglichst vielfältiges und förderndes Angebot für die KiTa-Kinder zu gestalten!

Weiterhin in ihren Vorstandsämtern geblieben sind Katrin Hecht als 2. Vorsitzende (Mama von Marlene und Max-Leon im Kindergarten), Alice (Lissy) Förster als Schriftführerin (Mama von Niklas im Kindergarten) und Jens Krippahl als Kassenwart (Papa von Mila im Kindergarten).

Leider können bzw. konnten aufgrund der Corona-Beschränkungen und der damit einhergehenden konkreten Bestimmungen für die städtischen KiTas einige bisher regelmäßige Aktionen des Fördervereins nicht stattfinden. Das bedauern wir sehr! Darunter z.B.

– der Flohmarkt (neben den Mitgliederbeiträgen werden hier normalerweise ein Großteil der Einnahmen des Vereins erzielt)

– die finanzielle Unterstützung von Sommer- und Laternenfest

– das Zirkus-Projekt für die Kindergartenkinder

– ein gemeinsamer Eltern-Kind-Nachmittagsausflug

– ein Weihnachtstheaterstück in der KiTa

Entsprechend konnten aktuell noch einige finanzielle Ressourcen des Vereins nicht ausgeschöpft werden. Im laufenden KiTa-Jahr kann, soll und wird dies allerdings noch passieren. Darüber hinaus sollen die o.g. Aktionen sobald als möglich wieder stattfinden!

Bis dahin versuchen wir kreative andere Ideen unbürokratisch und schnell zu Gunsten unserer Kinder zu planen und umzusetzen und freuen uns über Eure (ideelle und finanzielle) Unterstützung des Fördervereins!

Bei Interesse könnt Ihr gern mit uns über unsere Email-Adresse des Vereins kommunizieren (kontakt@foerderverein-kita-insterburger-weg.de), weitere Informationen gibt es auch auf dieser Webseite.

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Julia, Katrin, Lissy & Jens

Der Förderverein finanziert allen Kindergarten-Kindern den Besuch der Figurentheatertage. Aufgeteilt auf drei Gruppen besuchen die Kinder drei verschiedene Theaterstücke.

Euer Vorstand vom Förderverein

Als diesjähriges Weihnachtsüberraschung hat der Förderverein allen Insterburger Kindern den Besuch des Theaterstücks „Der kleine Schneemann“ finanziert.

Wir hoffen, allen Kinder hatten viel Vergnügen und wünschen euch frohe Weihnachtsfeiertage!

Als tollen Abschluss des Jahres freuen wir uns heute auf das heutige gemeinsame Abendessen mit allen interessierten Vereinsmitgliedern und Eltern der Insterburger Kita.

Bis heute Abend!

Euer Vorstand

Alle Insterburger Kinder erhalten vom Förderverein als kleine vorweihnachtliche Aufmerksamkeit ein Kerzengeschenk und einen Teepunsch

Wir wünschen euch damit eine besinnliche Adventszei

Euer Vorstand vom Förderverein