Am Mittwoch, den 26.09.2018  war es endlich soweit: Kinder, Eltern und Erzieherinnen machten einen Ausflug mit dem Londonbus. Nach einem kurzen Spaziergang von der Kita zur Königsberger Straße durften alle ihre Plätze in dem roten Doppeldecker einnehmen.

Hui, da ging es steil die Treppe hoch und wir mussten ganz eng zusammenrücken, damit auch alle einen Sitzplatz im Bus bekamen. Lissy Neuger begrüßte alle ganz herzlich im Namen des Fördervereins, der die Ausfahrt finanziert hatte und dann ging es auch schon los. Wir drehten eine Runde durch die Stadt, winkten kräftig, wie die englische Königin es nicht besser gekonnt hätte und wurden von vielen Passanten und  Göttingern bestaunt.

Auf der Straße zum Kehr rumpelte es ganz schön und wir mussten uns gut festhalten, damit wir nicht durch den Bus purzelten. Oben angekommen warten auch schon leckere Pizzen (gesponsert vom Fellini – Danke an Familie Grimaldi!) und Wasser auf uns. Bei traumhaften Wetter machten wir uns hungrig über die Leckereien her und merkten: An der frischen Luft schmeckt so ein Essen nochmal so gut!

Mit getauschten Plätzen (die, die vorher oben saßen, nahmen jetzt unten Platz) ging es dann auf dem Weg zurück noch einmal durch die Stadt. Um 17.00 Uhr landeten wir wieder in der Königsberger Straße und möchten hiermit den Oragnisatoren des Fördervereins im Namen aller Eltern noch einmal recht herzlich DANKE sagen: Es war ein toller Ausflug!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.