Manege frei für den Zirkus Insterburger Weg!

Eine ganze Woche im Herbst 2018 stand in unserem Kindergarten alles unter dem Motto Zirkus. Schon im Vorfeld wurden wir in drei Gruppen eingeteilt: Elefanten, Clowns und Pferde. Diese Gruppen probten dann zusammen mit Bernd van Werven vom Artistischen Theater jeden Tag fleißig in der Halle.

Probe für das Zirkuszelt

Da wurde mit dem Schwungtuch ein Zirkuszelt gebaut, auf einer Slackline balanciert und über eine große Kugel geturnt. Zu Zirkusmusik lernten wir wie man mit Tellern jongliert, Tücher schwingt und eine Choreographie mit Reifen tanzt. Am schwierigsten waren die akrobatischen Übungen, bei denen wir Menschenpyramiden bauten. Das traute sich nicht jeder! Aber für alle anderen gab es auch immer viel zum Ausprobieren. Auch in den Gruppen malten und bastelten wir zum Thema Zirkus.

Den krönenden Abschluss bildete unser Auftritt in der Pausenhalle der Martin-Luther-King-Schule am 02. November 2018.

Ruhe vor dem Sturm

Dort durften wir unseren Eltern in einer richtigen Vorstellung zeigen, was wir gelernt haben. Das hat trotz der Aufregung super geklappt und allen viel Spaß gemacht. Zur Stärkung gab es leckere Brezeln und die Möglichkeit, die Kunststücke auch mit unseren Eltern zusammen noch einmal zu probieren.

Aufregender Balance-Akt für die Kinder

Als Überraschung zum Schluss führte Bernd van Werven uns noch seine Licht-Zauber-Show vor. Das sah richtig cool aus!

Zugabe von Bernd van Werven

Wir danken Bernd van Werven ganz herzlich für die tolle Woche, den Erzieherinnen für ihren Einsatz und dem Förderverein, der uns dieses Erlebnis ermöglicht hat.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.